News 1

NEWS


17.06.2021
Nico Müller startet in die DTM

Nico Müller und die DTM starten am 18. Juni in die neue DTM Saison, in diesem Jahr erstmals mit GT3-Rennwagen. Nach dem Ende der Class-1-Ära kommen erstmals Rennwagen unter dem GT3-Reglement zum Einsatz, an die Stelle der Autobauer treten private Kundenteams. Das Format bleibt wie bisher: Sprintrennen ohne Fahrerwechsel, nur Piloten mit einer A- oder B-Lizenz der FIA (Nachwuchsfahrer bis Profis) sind startberechtigt.
Die DTM selbst will die unterschiedlichen Fahrzeugkonzepte mittels einer Balance of Performance einstufen. Ein reglementierter Erfolgsballast soll nachhelfen, um einen möglichst ausgeglichenen Wettbewerb zu ermöglichen. Die DTM-Saison 2021 beinhaltet acht Rennwochenenden mit je zwei Läufen in Deutschland und dem nahegelegenen Ausland, der Auftakt erfolgt in Monza (18.-20. Juni).

Kalender
. 18.06.2021 bis 20.06.2021 Monza
. 23.07.2021 bis 25.07.2021 Lausitzring
. 06.08.2021 bis 08.08.2021 Zolder
. 20.08.2021 bis 22 08.2021 Nürburgring
. 03.09.2021 bis 05.09.2021 Red Bull Ring
. 17.09.2021 bis 19.09.2021 Assen
. 01.10.2021 bis 03.10.2021 Hockenheimring

Fahrerübersicht
. 01 Mike Rockenfeller (Audi R8 LMS GT3)
. 02 Kelvin van der Linde (Audi R8 LMS GT3)
. 03 Sophia Flörsch (Audi R8 LMS GT3)
. 04 Liam Lawson (Ferrari 488 GT3)
. 05 Alex Albon (Ferrari 488 GT3)
. 06 Daniel Juncadelle (Mercedes-AMG GT3)
. 07 Nico Müller (Audi R8 LMS GT3)
. 08 Dev Gore (Audi R8 LMS GT3)
. 09 Marco Wittmann (BMW M6 GT3)
. 10 Sheldon van der Linde (BMW M6 GT3)
. 11 Timo Glock (BMW M6 GT3)
. 12 Maximilian Götz (Mercedes-AMG GT3)
. 13 Vincent Abril (Mercedes-AMG GT3)
. 14 Lucas Auer (Mercedes-AMG GT3)
. 15 Philip Ellis (Mercedes-AMG GT3)
. 16 Arjun Maini (Mercedes-AMG GT3)
. 17 Gary Paffet (Mercedes-AMG GT3)
. 18 Esteban Muth (Lamborghini Huracan GT3)
. 19 Esmee Hawkey (Lamborghini Huracan GT3)

► Nico Müller
► DTM



Quellen: DTM, Nico Müller
.

← Home


 


Präsentatoren